640px-Polenta_und_Frigga_01
Quelle: Joadl, CC BY-SA 3.0

Riz Casimir und Fleischkäse – Das Quiz übers Schweizer Essen

Beim Essen fragt man sich oft, was da wohl alles drinsteckt. Das tun wir auch, aber nicht beim Inhalt, sondern bei den Namen typischer Schweizer Delikatessen. Wie gut kennst du dich bei Cervelat und Co. aus?

 

Warum heisst der Fleischkäse Fleischkäse?

Quelle: Rainer Z, CC BY-SA 3.0
Correct! Wrong!

Der Fleischkäse hat bis auf den Namen nichts mit Käse zu tun. Er trägt seinen Namen laut Wikipedia entweder weil die Form eines Fleischkäses an einen Laib Käse erinnert oder weil im bayrischen eine essbare Masse als „Kas“ bezeichnet wird.

Wie nennt man die Cervelat im Volksmund auch noch? (Mehrere Antworten können korrekt sein.)

Quelle: Tethys, CC BY-SA 3.0

Please select 3 correct answers

Correct! Wrong!

Fun Fact: 160 Millionen Cervelats werden jedes Jahr in der Schweiz produziert.

Fondue ist französisch und heisst "geschmolzen". Warum heisst es also Fondue Bourguignonne, obwohl dort normalerweise nichts schmilzt? (Mehrere Antworten können korrekt sein.)

Quelle: Geolina163, CC BY-SA 4.0

Please select 2 correct answers

Correct! Wrong!

Riz Casimir: Worauf spielt der Name dieser Schweizer Speise an?

Quelle: kochtopf - Riz CasimirUploaded by Schwäbin, CC BY-SA 2.0
Correct! Wrong!

Riz Casimir hat bis auf den Anspielung im Namen nichts mit traditioneller indischer Küche zu tun. Das Gericht ist eine Erfindung der Kette "Mövenpick" und wurde 1952 zum ersten Mal auf die Karte gesetzt.

Woher stammt der Name Polenta?

Quelle: Joadl, CC BY-SA 3.0
Correct! Wrong!

Weitere spannende Schweizer Gerichte und ihre Geschichten findet ihr in unserem Artikel Magenbrot und Cholera – Schweizer Gerichte und ihre Geschichten