pexels-tima-miroshnichenko-6463122
Bildquelle: pexels.com

Abtreibungen: Das gesellschaftliche Tabu

Über Abtreibung spricht man nicht, obwohl in der Schweiz jede vierte Frau schon einmal abgetrieben hat. Die Gründe sind unterschiedlich: Betroffene leiden unter Scham- und Schuldgefühlen, wollen den Schwangerschaftsabbruch vor der Familie geheim halten oder haben Angst davor als verantwortungslos abgestempelt zu werden.

Trotz grossem Tabu haben uns Salome* und Lisa* von ihren Erfahrungen berichtet und sich uns geöffnet:

 

Informationen zum Thema Schwangerschaft und Abtreibungen findet ihr hier:

Gesundheitsdepartement Kanton St. Gallen

Ungewollt schwanger? Leitfaden des Gesundheitsdepartements Kanton St. Gallen

Arbeitskreis Abruptio und Kontrazeption – Schweiz

*Namen der Redaktion bekannt